Transparenz fr Gentechnik bei Lebensmitteln
 
TransGen Lebensmitteldatenbank

Geben Sie ein, wozu Sie etwas wissen wollen: eine Pflanze, ein Lebensmittel, eine Zutat, einen Zusatzstoff oder eine E-Nummer.

Newsletter? Anmelden
transGEN Forum
Gute Gene - Schlechte Gene
bioSicherheit
Pflanzen. Forschung. Ethik.
Forum Bio- und Gentechnologie

Erprobungs- anbau in Deutschland 2004/05

Gentechnisch veränderte Pflanzen, die zugelassen sind, dürfen in Europa angebaut werden - Allerdings nur unter Bedingungen: Landwirtschaftliche Systeme mit und ohne Gentechnik müssen auf Dauer nebeneinander bestehen können.

Doch ist eine solche "Koexistenz" in der Praxis überhaupt möglich? Wie weit wird Pollen verbreitet, wie häufig sind Auskreuzungen? Kann es sein, dass sich GVOs allmählich in konventionellen Produkten anreichern und schließlich überall zu finden sind? Dazu wurde 2004 und 2005 in Deutschland eine Versuchsreihe durchgeführt. Es ging darum, unter praktischen Bedingungen Erfahrungen mit dem Anbau von gentechnisch verändertem Bt-Mais zu finden.

Die Ergebnisse

An fast 30 Standorten überall in Deutschland die gleiche Versuchsanordnung: Eine Parzelle mit gv-Mais in einem größeren konventionellen Maisfeld. Untersucht werden sollte, wie hoch die GVO-Einträge dort sind und welche Rolle Entfernung und Windverhältnisse spielen. Bei der Auswertung wurde nach Silomais und Körnermais unterschieden. Im Jahr ging es darum, welchen Einfluss die Flächen zwischen den Maisfeldern und die Art ihrer Nutzung haben.

Bt-Mais: Pollen im Honig?

In Bayern wurde im Rahmen des Erprobungsanbaus untersucht, in wie weit Bienenvölker benachbarte Bt-Maisfelder befliegen und von dort Pollen in ihre Bienenstöcke tragen. In beiden Jahren waren die Ergebnisse ähnlich: Im Honig selbst ist Bt-Mais allenfalls in so geringen Spuren vorhanden, dass ein Nachweis in der Regel nicht möglich ist.  Anders ist es in Pollen, die von den Bienen gesammelt werden. 

Archiv Erprobungsanbau

2004:
Koexistenz im Praxistest

2005:
Der Einfluss der Zwischenflächen

Vor Ort: Reportagen

 

Landwirtschaft mit und ohne Gentechnik - geht das? Es kommt vor allem darauf an, was man unter "Koexistenz" versteht?
Das Jahr im Maisfeld
Von Aussaat bis Ernte: Jede Woche ein neues Foto.
12. Mai 2011 [nach oben springen]

© 1997 - 2014 i-bio Information Biowissenschaften | Impressum | Leitlinien und Finanzierung | website created by webmotive