Ist da Gentechnik drin? Übersicht nach Produktgruppen

Spielt die Gentechnik bei unseren Lebensmitteln schon eine Rolle? Essen wir bereits Genfood, ohne es zu wissen? Viele Verbraucher sind verunsichert. Weltweit werden zwar gentechnisch veränderte Pflanzen in großem Stil angebaut. Auch bei Zusatzstoffen, Vitaminen und Enzymen ist die Herstellung mit gentechnisch veränderten Mikroorganismen weit verbreitet. Aber beim Einkaufen im Supermarkt ist davon nichts zu sehen.

Erdbeeren

Obst und Gemüse

Gentechnisch verändertes Obst oder Gemüse

In der EU auf dem Markt: nein

Kennzeichnung (nach EU-Recht): ja


Brot, Brötchen

Backwaren (Keks, Brötchen, Knabbergebäck)

Häufig verwendete Zutaten, bei denen Anwendungen der Gentechnik möglich sind:

  • Mehl aus gv-Soja
    Kennzeichnung: ja
  • Fett oder Öl aus gv-Soja oder gv-Raps
    Kennzeichnung: ja
  • Zucker aus gv-Zuckerrüben
    Kennzeichnung: ja
  • Eier, Milch von Tieren , die GVO-Futtermittel erhalten haben
    Kennzeichnung: nein
  • Ascorbinsäure bzw. Vitamin C, hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Cystin / Cystein (Mehlbehandlungsmittel), hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Glutamat (Geschmacksverstärker, bei Knabbergebäck), hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Emulgatoren, etwa Lecithin aus gv-Soja
    Kennzeichnung: ja
  • Enzyme und andere Hilfsstoffe , die mit Hilfe von gv-Mikroorganismen hergestellt werden
    Kennzeichnung: nein

transGEN-Datenbank: Backwaren


Schokolade

Süßwaren (Schokolade, Bonbons, Eis,…)

Häufig verwendete Zutaten, bei denen Anwendungen der Gentechnik möglich sind:

  • Lecithin aus gv-Soja
    Kennzeichnung: ja
  • Glukose oder Glukosesirup aus gv-Mais
    Kennzeichnung: ja
  • dabei eingesetzte Enzyme, die mit Hilfe von gv-Mikroorganismen hergestellt werden
    Kennzeichnung: nein
  • Stärke-Zutaten aus gv-Mais
    Kennzeichnung: ja
  • Zucker aus gv-Zuckerrüben
    Kennzeichnung: ja
  • Süßstoff Aspartam oder Zitronensäure, hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Vanillin (Vanillearoma), hergestellt mit gv-Mikroorganismen (vor allem gv-Hefe)

transGEN-Datenbank: Süßwaren


Käse

Käse

Zutaten, bei denen Anwendungen der Gentechnik möglich sind:

  • Milch von Tieren , die GVO-Futtermittel erhalten haben
    Kennzeichnung: nein
  • Enzym Chymosin , hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Farbstoff Beta-Carotin , hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein

transGEN-Datenbank: Käse


Wurst

Fleisch- und Wurstwaren

Zutaten, bei denen Anwendungen der Gentechnik möglich sind:

  • Fleisch oder Wurst von Tieren , die GVO-Futtermittel erhalten haben
    Kennzeichnung: nein
  • Ascorbinsäure (Vitamin C), hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein
  • Glutamat (Geschmacksverstärker), hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein

transGEN-Datenbank: Fleisch- und Wurstwaren


Mayonnaise, Kennzeichnung, Zutatenliste

Margarine, Dressings, Mayonnaise

Zutaten, bei denen Anwendungen der Gentechnik möglich sind:

  • Fett oder Öl aus gv-Soja
    Kennzeichnung: ja
  • Lecithin (Emulgator) aus gv-Soja
    Kennzeichnung: ja
  • Phytosterole (in cholesterinsenkender Margarine)
    Kennzeichnung: ja
  • Dextrine (Verdickungsmittel, Füllstoff) aus gv-Mais
    Kennzeichnung: ja
  • Ascorbinsäure (Vitamin C), hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen Kennzeichnung: nein
  • Zitronensäure , hergestellt mit Hilfe von gv-Mikroorganismen
    Kennzeichnung: nein

transGEN-Datenbank: Margarine

transGEN-Datenbank: Dressing

(Bei den aufgeführten Zutaten sind Anwendungen der Gentechnik möglich, da entsprechende Produkte - gentechnisch veränderte Pflanzen oder Herstellungsverfahren mit gentechnisch veränderten Mikroorganismen - genutzt werden. Es können jedoch keine Angaben gemacht werden, ob bei einem bestimmten Lebensmittelprodukt solche Zutaten tatsächlich verwendet wurden. - Die obige Liste ist keine abschließende Darstellung. Bei den aufgeführten Produktgruppen sind wie im übrigen Lebensmittelsortiment weitere Anwendungen der Gentechnik denkbar. Nähere Informationen in der transGEN-Datenbank.)