Expression

Umsetzung der genetischen Information in Proteine

Jede Zelle eines Organismus enthält die vollständige Erbinformation, d.h. in jeder Zelle sind alle Gene vorhanden. Jedoch werden in einer Zelle nur ganz bestimmte Gene gebraucht und nur die werden „angeschaltet“.

Diese Aktivierung von Genen zur Anfertigung der dazugehörigen Proteine wird als Expression bezeichnet. Welche Aufgabe eine Zelle im Organismus übernimmt, hängt von den Genen ab, die in ihr exprimiert werden.

In der Molekularbiologe nimmt die Erforschung der Vorgänge bei der Expression einen großen Raum ein, denn es ist notwendig zu wissen, was mit einem Fremdgen in der Zelle geschieht. Ein fremdes Gen in eine Zelle einzubringen, heißt noch lange nicht, dass es dort auch exprimiert werden kann.