Chloroplasten

eigenständige Einheiten in den Zellen grüner Pflanzen; Ort der Fotosynthese

Chloroplasten gehören zu den Plastiden und kommen nur in jenen Pflanzenzellen vor, die dem Licht ausgesetzt sind.

In den Chloroplasten läuft die Fotosynthese ab. Bei diesem zentralen Stoffwechselvorgang grüner Pflanzen wird Lichtenergie in chemische Energie umgewandelt. Innerhalb der Zellen können sich Chloroplasten bewegen. Bei schwachem Licht ordnen sie sich in einer zum Lichteinfall senkrechten Ebene an, bei starkem Licht parallel dazu. Chloroplasten verfügen über ein genetisches System aus DNA, RNA und Ribosomen, in denen bestimmte Proteine gebildet werden.

Siehe auch

Fotosynthese (Photosynthese)

Plastiden