TransGen Forum
https://www.transgen.de/forum/

GVO-Patente
https://www.transgen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=304
Seite 1 von 1

Autor:  Hoffmeister [ Do 12.04.2012 11:44 ]
Betreff des Beitrags:  GVO-Patente

Hier ein interessanter Fall zu Patentfragen auf GVO in den USA.
Es geht hierbei um die Frage der Patentverletzung bei Nachbau von commodity-Soja mit dem Roundup Ready – Merkmal, also Soja, was eigentlich nicht als Saatgut dient. Der klagende Farmer macht das, weil es natürlich billiger ist. Nur warum nimmt er kein Soja ohne dieses Merkmal ? Im Bundesstaat Indiana sind 94 % aller Anbauflächen mit Roundup Ready – Sojabohnen kultiviert. Wie erklärt sich dieser Monsanto-Erfolg ? Es liegt wohl nicht daran, dass es kein anderes Saatgut gab oder gibt, eher ist RR-Soja so populär, weil es eine weniger aufwändige Bearbeitung gestattet. Aus diesem Grund wird wohl der klagende Farmer nicht auf RR-Soja verzichten wollen. Würde er das, hätte er auch keine Probleme mit Monsanto.
Im Übrigen würde ein Landwirt auch in Deutschland mit einer solchen Praxis Schwierigkeiten bekommen, da die Saatgut-Treuhand über den Nachbau geschützter Sorten wacht und für den Nachbau Gebühren fällig werden. Im Prinzip ist das auch richtig so, weil die Züchter für ihre Arbeit entlohnt werden müssen. Aber auch über diese Praxis gibt es – natürlich weil es um Geld geht - in einschlägigen Foren Beschwerden. Auch hier stellt sich die Frage, warum die sich beschwerenden Landwirte nicht einfach auf ungeschützte Landsorten ausweichen ? Weil diese Sorten weniger Ertrag bringen und ansonsten in der performance auch nicht so richtig überzeugen ?
Auch in der EU wurde RR-Soja schon mal großflächig angebaut, bis Rumänien zur EU gehörte und den Anbau auch auf den Druck von greenpeace hin aussetzen musste, weil es in der EU keine Anbaugenehmigung gibt. http://www.nwrage.org/content/romania-b ... ultivation
Daraufhin gingen die Anbauflächen für Soja in Rumänien stark zurück und das Land wurde trotz seiner für Sojaanbau günstigen Lage zum Nettoimporteur. http://ftp.jrc.es/EURdoc/JRC45170.pdf
(S. 42 – 44)

Autor:  Hoffmeister [ Do 12.04.2012 11:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GVO-Patente

ups, der erste link fehlte: http://www.wired.com/wiredscience/2012/ ... e-patents/

Seite 1 von 1
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/