TransGen Forum
https://www.transgen.de/forum/

Glöckner mal wieder...
https://www.transgen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=306
Seite 1 von 1

Autor:  Jochen B. [ Do 03.05.2012 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Glöckner mal wieder...

http://www.badische-zeitung.de/nachrich ... 09736.html

Autor:  Beobachter [ Do 10.05.2012 09:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Glöckner mal wieder...

In dem Artikel aus der Badischen Zeitung heißt es:

Zitat:
Im Jahr 2009 wurde Glöckner jedoch in Paris eine Studie aus dem Jahr 1996 übergeben – in Frankreich erfolgte die EU-Zulassung für den BT-Mais. Darin heißt es, der Fütterungsversuch in den USA sei nach nur acht Tagen abgebrochen worden, nachdem die erste Kuh verendet war. Auftraggeber des Versuchs war Syngenta. "Zu behaupten, es habe keine Versuche gegeben, ist eine bewusste Falschaussage vor Gericht, daher besteht aus meiner Sicht der Anfangsverdacht eines Prozessbetrugs", erklärte Palme. Spätestens zu diesem Zeitpunkt habe es konkrete Warnhinweise gegeben. Palme will auch die Rolle der Zulassungsbehörden von der Staatsanwaltschaft untersucht sehen, daher die Anzeige gegen Unbekannt. Wurde den Behörden die Studie vorenthalten? Oder lag sie vor, wurde aber nicht beachtet?


In der angesprochenen Studie an der Iowa State University von M. Faust (1996) steht dagegen geschrieben:

Zitat:
One cow developed a digestive disorder and was removed from the study, however, there is no evidence to suggest a relationship between the digestive disorder and the presence in the diet of transgenic corn. Instead, it is likely that the rumen digestive upset experienced by this cow was initiated when cows were subjected to abrupt and drastic changes in the forage portion of the daily diet.

Our findings indicate clearly that the CryIA(b) and PAT proteins cannot be detected in milk from cows that are consuming diets prepared using transgenic corn varieties that produce these proteins. Moreover, we detected no adverse effects of these transgenic proteins or unintended effects on forage nutritional quality for dairy cows that consumed green plant material from Novartis Seeds’ transgenic Bt corn hybrids.


Es war also tatsächlich eine Kuh erkrankt, welche deshalb aus der Studie genommen wurde. Die Studie wurde aber weder abgebrochen, noch stand die Erkrankung in Zusammenhang mit der Fütterung von Bt Proteinen im Mais, sondern erfolgte vielmehr aufgrund der Nahrungsumstellung im Rahmen des Versuches.

Viel Lärm um Nichts oder auch so ein Schmarn!

Autor:  Jochen B. [ Sa 12.05.2012 10:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Glöckner mal wieder...

Der Glöckner arbeitet bei seinen Vorträgen ja auch mit einer gefälschten Version der Fütterungsversuche aus München-Grub. Mich verwundert es aber sehr, dass von ihm oder aus seinem Umfeld den Medien alles untergeschmiert werden kann, um dann dort als Tatsachenbehauptung aufzutauchen.
Dazu kommt der Sumpf Internet.
Google Suche nach: "Gottfried Glöckner, einer der mutigsten und bewundernswertesten Bauern Mitteleuropas"
ergibt über 500 Treffer.
Welch ein Hohn muß das für seine vergewaltigte Frau und seine verprügelten Kinder sein?

Autor:  DNA [ Do 17.05.2012 08:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Glöckner mal wieder...

Guten Morgen.
Ist es möglich die Studie von Faust zu bekommen - oder einen link?
Vielen Dank
André

Autor:  Beobachter [ Mo 21.05.2012 13:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Glöckner mal wieder...

ich habe die Studie hier gefunden:

http://www.cyberacteurs.org/sans_ogm/fi ... eleted.pdf

ab Seite 51 ist die besprochene Studie aufgeführt...

Seite 1 von 1
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/