TransGen Forum
https://www.transgen.de/forum/

der (Des)Informationsdienst jetzt auch in Schulen
https://www.transgen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=331
Seite 1 von 1

Autor:  Stefan Rauschen [ Mo 03.09.2012 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  der (Des)Informationsdienst jetzt auch in Schulen

http://www.schule-und-gentechnik.de/

Ein kursorischer Blick lässt Schlimmes erahnen: Platitüden, Halbwahrheiten, Auslassungen, Andeutungen. Ein rundherum einseitiges (und in Teilen gänzlich falsches) Bild.

Autor:  Sebastian Fettig [ Mo 03.09.2012 13:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der (Des)Informationsdienst jetzt auch in Schulen

Oh je, aber was war von denen auch Anderes zu erwarten? Lustig ist auch, wer da mitarbeitet: Neben den üblichen "Experten" bei den Didaktikern eine Spanisch-Bio-Referendarin und eine ehemalige Gesamtschullehrerin - noch nicht einmal über anthroposophische Verbindungen zur Uni in Witzenhausen hat man Fachpersonal aquirieren können geschweige denn einen Didaktik-Profi, die es ja auch an Waldorfschulen bestimmt gibt.

Kann man aber auch nutzen, indem man Schüler die Thematik dort und bei Monsanto recherchieren lässt und somit auf das Problem der Quelle aufmerksam macht, z.B. in Verbindung mit Gemeinschaftskunde.

Grüße

Sebastian

Autor:  Hoffmeister [ Mo 03.09.2012 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der (Des)Informationsdienst jetzt auch in Schulen

In der Tat, ein altbekannter, aber ziemlich kleiner Kreis: Eine Initiative gefördert von GEKKO und (Des)informationsdienst mit Mitarbeitern vom (Des)informationsdienst, von GEKKO, BUND, NABU und testbiotech, die wiederum von GEKKO gefördert werden. Na wenn das keine Seilschaft ist !

Seite 1 von 1
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/