Stammzellen

Zellen, die nicht ausdifferenziert sind und daher noch ihre ursprüngliche Entwicklungsfähigkeit besitzen

Stammzellen können sich noch zu jedem Zelltyp eines Individuums entwickeln. Diese Fähigkeit wird als Totipotenz bezeichnet.

Ist eine Zelle ausdifferenziert, hat sie eine bestimmte Funktion im Verband übernommen und ist nicht mehr totipotent. Denn viele Gene werden nicht mehr benötigt und „abgeschaltet“.

Embryonale Stammzellen gewinnt man aus Embryonen. In Deutschland darf nur an importierten, bereits vor dem 1. Januar 2002 vorhandenen Stammzellen geforscht werden.