Gentechnisch veränderter Raps: Anbauflächen weltweit

Anbau gv-Raps weltweit bis 2017
Anbau gv-Raps weltweit bis 2017
Anbau gv-Rap in ha 2017 GVO-Anteil in % 2017
Weltweit (seit 1998) 10.200.000 (+) 30
Kanada (seit 1996) 8.830.000 (+) 95
USA * (seit 1996) 876.000 (+) 100
Australien (seit 2008) 432.000 (-) 23,6
Chile ** (seit 2002) 4.051 (+)

*Auf 4000 Hektar wuchs 2015 erstmalig herbizidtoleranter Raps der Firma Cibus, der mit Genome Editing-Verfahren hergestellt wurde und in den USA nicht als „gentechnich verändert“ gilt.
1996 bis 2000 wurde in den USA Laurate Canola, ein transgener Raps mit veränderter Fettsäurezusammensetzung angebaut. Zuletzt betrug die Anbaufläche 70.000 ha. Der Anbau wurde eingestellt.
**Anbau nur für den Saatgut-Export

Quellen: ISAAA Global Status of Commercialized Biotech/GM Crops, FAOSTAT, USDA Foreign Agricultural Service