Primer

kurzes DNA-Stück, welches als Startpunkt bei der Vervielfältigung von DNA dient

Primer werden benötigt, wenn ein Stück DNA vervielfältigt werden soll (Replikation). Sie zeigen an, wo die Vervielfältigung beginnen soll. Das eigentliche Kopieren der DNA erfolgt durch das Enzym DNA-Polymerase, das an den Primer andockt.

Primer werden auch für die PCR-Methode (Polymerase Kettenreaktion) benötigt, zum Beispiel wenn ein bestimmter gentechnisch veränderter Organismus oder eine bestimmte Gensequenz nachgewiesen werden soll.

Der Primer ist eine Spiegelbildkopie eines charakteristischen Abschnitts aus der nachzuweisenden DNA-Sequenz. Er wird für die PCR synthetisch hergestellt und besteht meist aus 18-24 Basenpaaren (Oligonukleotid).

Siehe auch

DNA PCR; Polymerase Chain Reaction Oligonukleotide